Hausbau Referenz
178 qm Bauhaus Stadtvilla
in Brandenburg a.d. Havel

et-

Bauherren kennenlernen!

Vereinbaren Sie jetzt Ihren individuellen Termin!

03302 20 90 333

Hausbau Referenz von Familie Wolke

Bauhaus Brandenburg a.d. Havel mit Galerie und Garage

Das Bauhaus in Brandenburg an der Havel errichteten wir für Familie Wolke mit einer 36,5 cm Poroton Vollsteinwand. Mit Baugenehmigung im November 2016 stellten wir das Bauhaus im September 2017 fertig. Neben der Garage und der Lichtgalerie im Obergeschoss Schlafzimmer wünschten sich die Bauherren viele inviduelle Besonderheiten. Eine große Anzahl dieser Besonderheiten waren in unserem Bauleistungsstandard übrigens schon enthalten! Fragen Sie Ihren DIALUXE Hausberater nach Details!

Ausstattung und Details des Bauhaus in Brandenburg a.d. Havel

  • Pfahlgründung
  • Garage mit direktem Hauszugang
  • Verschiedene Fassadenfarben*
  • Viele bodentiefe Fenster*
  • Galerie im Schlafzimmer
  • RUDER Küche mit Kochinsel
  • Abgehängte Decken mit Lichtspots
  • Böden in allen Räumen*
  • Raffstores und Brüstungen
  • Masterbad mit Trennwand*
  • Bodengleiche Dusche im Masterbad*
  • Bodengleiche Dusche im Gästebad
  • Elektrische Rollläden
  • Terrassenschiebetüren
  • Massivholztreppe*
  • u.v.m.: Fragen Sie uns!

* Diese Leistungen sind neben vielen anderen in unserer Bauleistungsbeschreibung schon im Standard enthalten.

et-

Wissenswertes
zum Bauhaus

  • Wohnfläche: 178 qm
  • Zimmeranzahl: 5
  • Bäderanzahl: 2
  • Baujahr: 2017
  • Baustoff: 36,5 cm Poroton
  • Energieeffizienz: Standard
Hausbau Referenz: Bauhaus Nimba

Haus zur Hausbau Referenz

  • Hausname: Bauhaus Nimba
  • Hausgröße: 178 qm
  • Zimmeranzahl: 5
et-|

Statements von Familie Wolke

„Und ich kann mich noch an die Situation erinnern, als der Bausachverständiger zu mir sagte: Naja Herr Wolke, da können Sie mal beruhigt sein, sie haben einen soliden Rohbau hier gekriegt.“

„DIALUXE ist nun nicht die Firma, die jedes Jahr hunderte von Häuser aufstellt, sondern eher die im regionalen Erscheinungsbild auftritt, aber dafür gute Qualität abliefert.“

„Bei DIALUXE haben wir die ganzen Zusatzleistungen schon von vornherein mit reingenommen. Hier stand der Grundpreis und dann konnten wir sagen, wir möchten noch das, wir möchten das usw. Macht uns einen Endpreis daraus. Das war letztendlich der Entscheidungsträger, warum wir uns für DIALUXE entschieden haben.“

„Das sind Sachen, da sage ich auch, da muss man dann auch so einer Firma zugutehalten, dass sie auch für Ihre Aussage zum Beispiel im Internet einstehen.“

„Habe ich irgendwelche Mehrkosten zu erwarten? Die Frage hat der Bauleiter verneint! Das ist für mich erstmal Gesetz. Das heißt also, dass wir im Budget geblieben sind!“

Unsere Bauherren im Interview

Warum haben Sie sich für DIALUXE entschieden?

Es war gut, dass wir alle Kosten mal durchgegangen sind. Bei DIALUXE haben wir die ganzen Zusatzleistungen schon von vornherein mit reingenommen. Bei den anderen Hausbauern, wenn wir dort sagten, dass wir z. B. noch Jalousien haben möchten, dann kamen immer noch Zusatzkosten auf uns zu. Bei DIALUXE stand der Grundpreis und dann konnten wir sagen, wir möchten noch das, wir möchten das usw. Macht uns einen Endpreis daraus. Das war letztendlich der Entscheidungsträger, warum wir uns für DIALUXE entschieden haben.

Welche Besonderheiten haben Sie sich in Ihrem Haus gewünscht?

Wir wollten z. B. eine Haustür mit Aufsatzfüllung, wir wollten Fenster mit einem sicheren Schließsystem, also nicht Standard, sondern eine Doppelpilzkopfverriegelung. Das bekamen wir alles bei DIALUXE. Das war ein weiterer Vorteil. Weil wir schon alles bemustert hatten, konnten wir alles unserem Hausberater aufdrücken und bekamen ein Gesamtangebot.

Im Prinzip haben wir das Haus auch noch einmal gedreht. Also von rechts nach links und von links nach rechts gebracht. Dadurch ist ja auch der Durchgang zur Garage entstanden, sehr positiv. Die andere Firma hat sich ja überhaupt nicht darauf eingelassen, warum auch immer. Das war der Wunsch meiner Frau und wir Männer erfüllen ja gerne unseren Frauen ihre Wünsche.

Warum wollten Sie massiv bauen?

Es stand für uns eigentlich fest, wir wollen massiv bauen und deswegen fiel auch Poroton in die engere Auswahl. Ob es jetzt ein roter oder ein weißer Stein geworden wäre, wäre auch egal gewesen, aber es stand von vornherein fest, dass wir das so haben wollten. Auch so dicke Steine, dass nach Energieberechnung keine Isolierung mehr draußen drauf muss.

Wie war die Zusammenarbeit mit Ihrem Bauleiter und DIALUXE?

Generell sind wir zufrieden mit dem Hausbauprojekt, auch mit der Abwicklung. Für meine Begriffe ist es im zeitlichen Rahmen geblieben, wir haben das bekommen, das wir uns auch vorgestellt haben. Bei allen anderen Punkten der Zusammenarbeit wie Elektro, Sanitär, auch die Fußbodenverleger haben top, top Arbeit geliefert. Es gab ein paar kleine Punkte, die beanstandet wurden, aber die Jungs haben wirklich gute Arbeit geleistet. Da wusste man, da kann man sich darauf verlassen.

Wenn ich etwas gefragt habe, war die Reaktion von DIALUXE Seite sehr positiv. Mit unserem Bauleiter haben wir alles, wie nennt man das so schön, auf dem kurzen Dienstweg geregelt. Das war schon gut.

Was war während der Bauphase ein schöner Moment?

Ein schöner Moment? Wie wir das erste Mal da oben gegrillt haben, alleine. Das hatte weniger etwas mit dem Bau zu tun, obwohl man sich ja schon gefreut hat, das wird mal unseres! Das Baufest, das wir gemacht haben, das war wirklich schön. Das war auch das erste Mal für uns die Gelegenheit, die Arbeitskollegen einzuladen und zu sagen: „Guck mal, das ist unser Projekt!“ Ein schöner Moment war auch, auch wenn es im Winter war, in der Rohbauphase zu sehen, wie das Haus wächst. Das ist natürlich schon imposant. Da sieht man wirklich, da entsteht jetzt ein Haus. Wie wir das erste Mal hier die Decken gesehen haben, war ein schöner Moment.

Haben Sie einen Bausachverständigen beauftragt?

Unser Bausachverständiger ist das erste Mal beim Rohbau aufgetreten. Und ich kann mich noch an die Situation erinnern, als der Bausachverständiger zu mir sagte: Naja Herr Wolke, da können Sie mal beruhigt sein, sie haben einen soliden Rohbau hier gekriegt. Klar, der Bausachverständige muss ja letztendlich aber auch etwas finden, denn das ist sein Job. Und dann gab es auch ein paar Änderungswünsche, ein paar Dinge sind ohne Probleme beseitigt, aus dem Weg geräumt bzw. geändert worden.

Was würden Sie zukünftigen Bauherren für Tipps geben?

Eine Kernaussage: Auch mal einer regionalen Firma vertrauen. Das sagt Ihnen Ihr Bauchgefühl. Wir hatten einfach ein gutes Gefühl mit der Firma. Weil wir bei Gesprächen mit anderen Firmen nicht so erlebt haben, dass die wirklich auf unsere speziellen Wünsche eingegangen sind. Die wollten immer bei diesem Standard bleiben.

Manchmal sollte man auch einfach Vertrauen haben. DIALUXE ist nun nicht die Firma, die jedes Jahr hunderte von Häuser aufstellt, sondern eher die im regionalen Erscheinungsbild auftritt, aber dafür gute Qualität abliefert. Was ich gut fand, dass, obwohl wir eigentlich nie so richtig darüber gesprochen haben, zum Beispiel dieser Küchengutschein und das Baufest tatsächlich umgesetzt wurden. Irgendwann kam unser Hausberater oder unser Bauleiter und sagte: „Komm, wir machen in zwei Wochen euer Baufest.“ Das sind Sachen, da sage ich auch, da muss man dann auch so einer Firma dann zugutehalten, dass sie auch für Ihre Aussage zum Beispiel im Internet einstehen.

%

Freie Planung für Ihr Massivhaus!

Dieses Haus planen unsere Architekten von der Frostschürze bis zur Schornsteinspitze frei für Sie nach Ihren Wünschen. Vereinbaren Sie jetzt Ihre Beratung über 03302 20 90 333!

Bauherren kennenlernen?

Oops! Wir konnten dein Formular nicht lokalisieren.

Individuelle Hausideen für Ihr Eigenheim!

Massivhaus Stadtvilla bauen Berlin Brandenburg

Stadtvilla

  • Hausideen: Zwölf
  • Haustypen: Modern, klassisch, mediterran, Bauhaus
Massivhaus Bungalow in Berlin und Brandenburg bauen

Bungalow

  • Hausideen: Fünf
  • Haustypen: Modern, klassisch, mediterran, Winkelbungalow
Massivhaus Einfamilienhaus in Berlin und Brandenburg bauen

Einfamilienhaus

  • Hausideen: Sieben
  • Haustypen: Modern, klassisch, friesisch, Landhaus
Schreiben Sie sich in unseren Newsletter ein

DIALUXE EXTRABLATT

Unser Newsletter informiert Sie rund um unsere Hausangebote, Grundstücke und Veranstaltungen! Weitere Infos zur Speicherung von Daten, Anmeldung, Auswertung und Abmeldung finden Sie unter Datenschutz. Beachten Sie bitte, dass Sie erst mit Ihrer Zustimmung, zu der Sie per Mail aufgefordert werden, für unseren Newsletter angemeldet sind.

Sie erhalten eine Mail, um den Anmeldeprozess zu vervollständigen.

Pin It on Pinterest

Share This